Oberschleißheim:Detailplanung für 450 Wohnungen

An die 450 Wohnungen werden in dem gigantischen Wohnbauprojekt im Oberschleißheimer Gemeindeteil Mittenheim entstehen. Als nächsten Entwicklungsschritt hat das Rathaus nun die Gesamtgestaltung an einem Ausschnitt durchexerzieren lassen. Einer der vier im Rahmenplan konzipierten Wohnhöfe wurde hierzu nun anhand der groben Gestaltungsvorgaben im Detail durchgeplant.

Dabei wurden technische Voraussetzungen wie etwa die Höhenentwicklung anhand des Grundwasserniveaus oder die Realisierbarkeit von Tiefgaragen erprobt. Grobe Festlegungen im Rahmenkonzept wie etwa die Ausrichtung zu einer Grünen Mitte östlich der Wohnbebauung wurden ebenso im Detail gestaltet wie die Gebäudekörper, die Wege oder die innere Struktur.

Korrekturen an den Rahmenvorgaben waren nach der Beschäftigung im Detail nicht angesagt. Der Gemeinderat billigte die Ausarbeitung in seiner jüngsten Sitzung einstimmig, sodass sie nun auf das Gesamtprojekt übertragen werden kann.

Bei einem optimalem Planungs- und Genehmigungsverlauf könne Ende des Jahres 2022 ein Bauplan stehen, hieß es. Der Katholische Männerfürsorgeverein plant die großflächige Erschließung seiner landwirtschaftlichen Flächen westlich des Hans-Scherer-Hauses in Mittenheim, was zu einem völligen neuen Ortsteil führen wird.

© SZ vom 13.07.2021 / kbh
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB