A 92:Lastwagen verliert 100 Kisten Bier

A 92: Ein Getränkelaster hat am Montag auf der Auffahrt zur A 92 bei Oberschleißheim etwa hundert Kisten Bier verloren.

Ein Getränkelaster hat am Montag auf der Auffahrt zur A 92 bei Oberschleißheim etwa hundert Kisten Bier verloren.

(Foto: Verkehrspolizeiinspektion Freising)

Die Auffahrt zur Autobahn bei Oberschleißheim muss anschließend mit einer Kehrmaschine gereinigt werden.

Ein Sattelzug hat am Montagvormittag auf der A 92 bei Oberschleißheim rund hundert Kisten Bier verloren. Als der 24-jährige Fahrer mit dem Lkw-Gespann gegen 9.45 Uhr an der Anschlussstelle auf die Autobahn Richtung Deggendorf einbog, öffnete sich laut Polizei auf der rechten Seite des Sattelauflegers die Plane. Etwa hundert Bierkästen fielen auf die Fahrbahn und gingen zu Bruch.

Weil die Autobahnauffahrt komplett voller Scherben und Bierkästen war, musste eine Kehrmaschine Polizei und Autobahnmeisterei beim Reinigen helfen. Der Schaden wird von der Polizei auf etwa 2300 Euro geschätzt. Der Fahrer bekam eine Anzeige, weil er offenkundig die Ladung nicht vorschriftsmäßig gesichert hatte, und musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Seine Fahrzeugschlüssel wurden von der Polizei so lange einbehalten, bis der Sattelzug ordnungsgemäß beladen war.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusNockherberg-Autor
:"Ich mag es nicht, mit Arschlöchern zu arbeiten"

Thomas Lienenlüke hatte sie alle: Hallervorden, Kinseher, Jonas, Schmidt, Pflaume. Gespräch mit einem der vielfältigsten Komik-Autoren über den Wert der Handschrift, die Hohe Schule des Halbsatzes und Aiwangers Masche.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: