bedeckt München
vgwortpixel

Oberhaching:Umleitung für Radfahrer

Die Bauarbeiten zur Sanierung eines Tunnels unter der Eisenbahnüberführung in Oberhaching haben begonnen. Hier führt der Weg für Radfahrer und Wanderer aus dem Gleißental in Deisenhofen unter den Schienen durch. Der gesperrte Tunnel kann nicht direkt umgangen oder umfahren werden kann, daher ist eine frühzeitige Hinweisbeschilderung auf beiden Seiten des Bahndamms erforderlich. Während dies auf der Nordseite seit Beginn der Arbeiten gut erkennbar ist, war das zunächst auf der Südseite bei der Stefanienstraße nicht der Fall. Um den Nutzern der Verbindung einen 400 Meter lange Umweg zu ersparen, hat die Ortsgruppe des ADFC jetzt dafür gesorgt, dass auch hier ein Hinweisschild aufgestellt wurde. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Oktober dauern.

© SZ vom 27.03.2020 / hilb
Zur SZ-Startseite