bedeckt München 20°

Oberhaching:Seminarraum oder Wohnzimmer

Die VHS Oberhaching bietet neuerdings Hybrid-Kurse an

Die Volkshochschule Oberhaching hält es mit der Schriftstellerin Luise Rinser, die sagte: "Krisen sind Angebote des Lebens, sich zu wandeln." VHS-Geschäftsführerin Carmen Schmid findet, dass dieses Zitat auch gut auf die Oberhachinger Bildungseinrichtung passt, denn das VHS-Team habe aus der Corona-Krise eine Digitalisierungsoffensive gemacht und innerhalb kurzer Zeit einen Quantensprung realisiert, wie sie mitteilt. Diese Woche haben die Anmeldungen für das neue Wintersemester begonnen, in dem die VHS nicht nur das Programm digitalisiert hat, sondern es gibt auch ein virtuelles Seminarhaus, in dem die Online-Teilnehmer ergänzende Videos zu Gesundheitskursen, Erklärvideos zu Technikfragen und eine Chat-Plattform finden.

Nach den guten Erfahrungen im vergangenen halben Jahr bietet die VHS Oberhaching erneut Kurse im Online-Format an. Denn sowohl Dozenten als auch Teilnehmer haben die Vorteile des digitalen Lernens schätzen gelernt: Wegezeiten fallen weg, die Parkplatzsuche erübrigt sich und einen Babysitter braucht man auch nicht mehr. So soll man auch weiterhin Italienisch in der eigenen Küche lernen können oder Yoga-Übungen im Wohnzimmer absolvieren. Aber nicht nur. Auch Präsenzunterricht ist wieder möglich. Zudem gibt es Hybrid-Kurse, bei denen die Teilnehmer selbst entscheiden können, ob sie online oder im Kursraum dabei sind. Ein umfangreiches Hygienekonzept mache das möglich. Wie die VHS weiter mitteilt, hat sie umgeräumt. Auf den Fluren gebe es gut geregelten Kreisverkehr, in den Schulungsräume stünden die Stühle und Tische, wie die Abstandsregeln es vorgeben und der Besprechungsraum wurde zu einem Aufnahmestudio.

Neu im Programm ist in diesem Wintersemester eine kostenfreie Vortragsreihe im Online-Format. Journalisten und Experten referieren zu aktuellen Themen wie den US-Wahlen, ökologischen Entwicklungen und Gesundheitsfragen. Auch für die Teilnahme an Vorlesestunden für Kinder und Jugendliche werden keine Kursgebühren fällig. Sämtliche Veranstaltungen stehen auf der Webseite www.vhs-oberhaching.de. Auch ist die Volkshochschule Oberhaching wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten persönlich an der Raiffeisenallee 6 oder telefonisch unter der Nummer 089/159 23 83 70 zu erreichen.

© SZ vom 16.09.2020 / hilb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite