Oberhaching Neue Fachräume

Die Schüler des Oberhachinger Gymnasiums dürfen sich über neue Fachräume für Chemie und Biologie sowie einen neuen Fachraum für Natur und Technik freuen. Der Ausschuss für Bauen und Schulen des Kreistags hat in seiner jüngsten Sitzung für die Sanierung der etwa 40 Jahre alten Räumlichkeiten 657 000 Euro freigegeben. Gemäß der Satzung des Zweckverbands Staatliches Gymnasium Oberhaching muss der Landkreis die Kosten von Umbaumaßnahmen und Generalsanierungen sowie den Aufbau von Anlagen zur Stromerzeugung mit regenerativer Energie übernehmen. Die Fachräume am Oberhachinger Gymnasium werden komplett neu ausgestattet, das Gasnetz wird überarbeitet und auch die Beleuchtung soll erneuert werden. Die Pläne hat die Ingenieurgesellschaft Hammer aus Unterhaching ausgearbeitet.