Oberhaching:Lex führt die SPD an

Die SPD Oberhaching hat einen neuen Vorsitzenden. Die Mitgliederversammlung wählte am Mittwoch Wolfgang Lex an die Spitze des Ortsvereins. Er war 1996 in die SPD eingetreten und bereits zwischen 1999 und 2001 Vorsitzender der Oberhachinger Genossen. Margit Markl, die 20 Jahre lang die Oberhachinger SPD anführte, kandidierte dieses Mal nicht mehr. "Wir freuen uns, dass sie uns bei Bedarf und als Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion in unserer Arbeit weiterhin zur Verfügung steht", teilt ihr Nachfolger mit. Er dankte Markl für ihr "außerordentliches Engagement" für die SPD am Ort und auf Kreisebene, ihr unermüdliches Engagement für die sozialen Themen im Gemeinderat Oberhachings und im Kreistag sowie ihre Bereitschaft, sich zweimal als Bürgermeisterkandidatin aufstellen zu lassen und damit den amtierenden Bürgermeister herauszufordern. Auch Natascha Kohnen, Landtagsabgeordnete des Landkreises München, hob Margit Markls Verdienste im Kreistag und ihre immer loyale Zusammenarbeit hervor.

© SZ vom 17.07.2021 / hilb
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB