Oberhaching Einbrecher scheitern an Tür

Über das vergangene Wochenende haben Unbekannte versucht, in ein Reihenhaus in der Wörnbrunner Straße in Oberhaching einzubrechen. Den Bewohnern fielen nach Angaben der Unterhachinger Polizei eine Reihe von Hebelspuren am Rahmen der Terrassentüre auf, die vermutlich von einem Schraubenzieher stammen. Die Einbrecher müssen unbemerkt über den Garten auf das Grundstück gelangt sein. Aufgrund der massiven Türe gelang es ihnen aber nicht, in das Haus einzudringen. Laut Polizei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.