bedeckt München 21°

Oberhaching:Die Reise der Taiko-Trommel

Auf eine Expedition in ungewohnte Rhythmus- und Erzählwelten werden die Besucher am Samstag, 20. Juli, in der Galerie "Lebenskunst", Sauerlacher Straße 38, mitgenommen: Patrizia Bradley-Sorgenfrei (Perkussionistin), Volha Karankevich-Koch (Schauspielerin) und Esther Mieves (Butoh-Tänzerin) präsentieren dort die "Reise der japanischen Trommel". Das Trio erschließt die tausende Jahre alte Geschichte der Taiko-Trommel nicht nur mittels versierter Perkussion, sondern auch über Tanz und Schauspiel. Die Vorstellung beginnt um 18 Uhr.