Neubiberg:Uni der Bundeswehr guter Ort für Gründer

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft mit Sitz in Essen hat der Universität der Bundeswehr in Neubiberg eine vorbildliche Gründungsförderung bescheinigt. Unter 55 Universitäten und Hochschulen in ihrer Größenklasse erzielte die Universität mit ihrem neu geschaffenen Entrepreneurship-Center "founders@unibw" den 9. Platz im Gründungsradar 2020 des Stifterverbandes. Die Kriterien des Rankings waren die Gründungsverankerung in der Hochschule, die Gründungssensibilisierung und -qualifizierung. Es wurde bewertet, wie Gründer konkret unterstützt werden. Auf die Gründungsaktivitäten wurde geschaut sowie darauf, ob es ein Monitoring und eine Evaluation gibt - und ob ein Netzwerk existiert. Das Gründungszentrum der Universität der Bundeswehr mit dem Namen "founders@unibw" wurde im Jahr 2019 ins Leben gerufen. Ziel ist es einer Mitteilung der Universität zufolge, Firmengründern sowie denen, die es werden wollen, ein passendes Umfeld zu geben. Das Ziel sei, Forschungsergebnisse und Geschäftsideen in Startups zu überführen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB