bedeckt München 20°

Neubiberg:Schulung zum Kulturdolmetscher

Im November können sich Menschen mit eigenem Migrationshintergrund im Landkreis München wieder zu ehrenamtlichen Kulturdolmetschern ausbilden lassen. Diese begleiten und vermitteln bei kulturellen Missverständnissen und Sprachbarrieren im Bildungs-, Sozial-, Ämter- und Gesundheitsbereich, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Seit 2017 bietet die Caritas den Qualifizierungskurs an. Der nächste startet am Mittwoch, 6. November, in Neubiberg. Eine Teilnahme ist nach Anmeldung und einem Vorgespräch möglich. An sieben Abenden werden die Teilnehmer auf ihre Aufgaben als Kulturdolmetscher vorbereitet und geschult.

Ein Informationsabend für Interessierte findet bereits am Mittwoch, 16. Oktober, von 18 bis 20 Uhr in der Volkshochschule Neubiberg am Floriansanger 3 statt. Weitere Informationen zum Inhalt des Kulturdolmetscher-Kurses und Anmeldungen bei der Caritas (E-Mail: kulturdolmetscher-lkm@caritasmuenchen.de, Telefon: 089/43 66 96-27).

© SZ vom 08.10.2019 / sab

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite