Neubiberg:Impfbusse stehen vor den Grundschulen

Wer sich zum ersten Mal gegen Covid-19 immunisieren lassen oder die Impfung auffrischen lassen möchte, kann das an diesem Samstag in Neubiberg tun. Von 9 bis 17 Uhr stehen Impfbusse auf den Parkplätzen der Grundschulen Neubiberg und Unterbiberg im Rahmen der mobilen Sonderaktion des Landkreises München bereit. Eine Anmeldung ist nicht nötig, man sollte sich aber auf Wartezeiten einstellen.

Auffrischungsimpfungen werden Personen ab 18 Jahren angeboten, deren Zweitimpfung mindestens fünf Monate zurückliegt. Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Lichtbildausweis und Dokumente vorheriger Impfungen sind mitzubringen. Die ursprünglich beim Seniorenzentrum in der Nähe der nun abgesagten Weihnachtsdult geplante Impfaktion ist an die neuen Stellen verlegt worden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB