bedeckt München 29°

Neubiberg:Bücherei sammelt für Hofflohmarkt

Auch die Gemeindebücherei in Neubiberg beteiligt sich an den Garagen- und Hofflohmärkten, die am 26. Juni in der Kommune geplant sind. Dafür sammelt sie Bücher und ruft die Bürger dazu auf, ausgelesene oder nicht mehr benötigte Schmöker zu spenden. Abgeben können die Bürger die gespendeten Werke am 9. und 10. sowie am 16. und 17. Juni je von 15 bis 18 Uhr in der "Alten Feuerwehr" am Rathausplatz. Dort veranstaltet die Bibliothek dann am 26. Juni einen Bücherflohmarkt. Der Erlös aus dem Buchverkauf wird für soziale Projekte in der Gemeinde verwendet werden. Insgesamt wird sich die Gemeinde an dem Tag in einen kleinen Basar verwandeln, auf dem an mehreren Stellen Schätze und Raritäten feilgeboten werden.

© SZ vom 17.04.2021 / dabo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema