Comedy:Zwischenmännlicher Weihnachtskrieg

Comedy: Das Kabarettduo "Beier & Hang" kommt nach Neubiberg.

Das Kabarettduo "Beier & Hang" kommt nach Neubiberg.

(Foto: Christof Arnold)

Wer sich zur Spezies der Weihnachtshasser zählt, es noch werden will oder zumindest dem ganzen Brimborium eine ambivalente Einstellung gegenüber einnimmt, sollte am Freitag, 9. Dezember, eventuell nach Neubiberg kommen: Dort präsentiert das Kabarett-Comedy-Duo "Beier & Hang" seine Show "Geh mir nicht auf den Sack!" und verspricht einen schamlosen und gnadenlos feierlichen Abend: "Machen Sie sich bereit für weihrauchüberzogene Verlogenheiten, grausam-kitschige Lieder, schlecht gelaunte Verwandtschaft und ritualisierte Frömmigkeit." Max Beier und David Hang planen, in der Aula der Neubiberger Grundschule einen "zwischenmännlichen Weihnachtskrieg" zu zelebrieren, "bei dem kein Auge trocken bleibt". In ihrer Show kombinieren sie Comedy, Schauspiel und Musik. Beier spielt auf der Bühne den charmanten Mann von Welt, Hang mimt den miesepetrigen Pessimisten aus Niederbayern. Ihr Anspruch: "Feiern Sie das irrwitzigste Weihnachtsfest mit, das Sie vor Ostern zu sehen bekommen!" Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. An der Abendkasse kostet die Karte 20 Euro, im Vorverkauf 18 Euro und für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie für Menschen mit Behinderung zehn Euro. Die Vorverkaufsstellen sind die Gemeindebibliothek sowie die Buchhandlung Lentner, online unter München-Ticket, Info-Telefon 089/600 12-922.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema