bedeckt München

München:Zentrum der Kunst

Residenzstadt München
(Foto: Veranstalter)

Die Volkshochschule Oberhaching bietet eine virtuelle Stadtführung durch München an

Unter dem Schutz Napoleons wurde Bayern im Januar 1806 zu einem mehr oder weniger souveränen Königreich. Bis zum Ende der Monarchie herrschten dort insgesamt sechs Regenten - darunter Ludwig I. und der sogenannte Märchenkönig Ludwig II. Die Residenzstadt München wurde durch sie zu einem Zentrum der Kunst, der Wissenschaft, der Musik und der Architektur. Eintauchen in die bayerische Geschichte kann man an diesem Montag, 30. November, mit Stadtführer Georg Reichlmayr. "Ein virtueller Spaziergang durch das königliche München" ist der Titel dieser einstündigen Online-Veranstaltung der VHS Oberhaching, die um 19 Uhr beginnt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter ☎ 15 92 38 37/-0/-10/-11 oder per E-Mail an info@vhs-oberhaching.de. Der Link wird anschließend versendet.

© SZ vom 30.11.2020
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema