TÜV-Prüfung in Garching:Nach der Kaffeeverkostung wartet der Zahnputzroboter

TÜV Süd

Im Labor der TÜV Süd Product Service GmbH ist viel Technik im Einsatz, um zu prüfen, ob etwa der Haartrockner nicht überhitzt oder der Fahrradgepäckträger seine Last aushält.

(Foto: Friedrich Bungert)

150 Beschäftigte einer Tochterfirma des TÜV Süd testen in Garching alles Mögliche auf Qualität und Sicherheit. Auftraggeber sind oft die großen Warenketten, die mit ihren Namen für die meist in Asien hergestellte Ware bürgen müssen.

Von Gudrun Passarge, Garching

Kaffee oder Tee ist hier nicht die Frage. Acht Mitarbeiter des Sensorikpanels sitzen in einem zweckmäßig gestalteten Raum in ihren Kabinen und trinken Kaffee, oder besser: Sie testen ihn. Immer wieder ein Schlückchen, dann schreiben sie ihre Beurteilung auf. Dinge wie Bitterstoffe, Säure, schokoladiger Geschmack. Alltag im Labor der TÜV Süd Product Service GmbH, wo gerade getestet wird, wie der Kaffee aus unterschiedlichen Kaffeemaschinen schmeckt. Sie sind nur ein Beispiel für die vielen Geräte, die hier in Garching auf dem Prüfstand stehen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Deutsche Welle Standort Berlin
Deutscher Auslandssender
Ein Sender schaut weg
Alpen: Fernblick über das Balderschwanger Tal
Corona-Pandemie
Warum der Alpenraum ein Impfproblem hat
Coronavirus - Portugal
Portugal
Wie lebt es sich in einem durchgeimpften Land?
Börse
Die sieben teuersten Anlegerfehler
Das eigene Leben
Corona-Pandemie
"Für einen Patienten, der sich weigert, würde ich nicht kämpfen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB