bedeckt München 16°

Landkreis:Zwei neue Corona-Fälle

In Kirchheim und Neuried ist je ein neuer Fall einer Infektion mit dem Coronavirus aufgetreten. Damit erhöht sich die Anzahl der bestätigten Fälle im Landkreis München seit Ausbruch der Pandemie Anfang Februar um zwei auf insgesamt 1531. Aktuell erkrankt sind nach der Statistik des Landratsamts 24 Personen (Stand: Mittwoch, 12 Uhr). 1416 Menschen sind in der Zwischenzeit genesen, 91 gestorben. Bei den beiden Neuerkrankten handelt es sich um eine Person mittleren Alters und eine Person über 80 Jahre. Das Landratsamt teilt die aktuellen bestätigten Infektionszahlen immer wochentags um die Mittagszeit auf seiner Homepage mit.

© SZ vom 06.08.2020 / lb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite