Kulturleben:Landkreis aktualisiert Kulturverzeichnis

Die Datenbank soll nach der Pandemie wieder auf den neuesten Stand gebracht werden.

Der Landkreis München zeichnet sich durch ein vielfältiges kulturelles Leben aus, das nach der Pandemie auch wieder in gewohntem Umfang zu blühen beginnt. Das Kulturverzeichnis des Landkreises München wiederum bietet online einen Überblick über diese kulturelle Mannigfaltigkeit vor der Haustür. Allerdings gab es während der zurückliegenden, Corona-geprägten Jahre zahlreiche Änderungen: Gruppen haben sich neu gegründet, aufgelöst oder Ansprechpartner haben gewechselt. Um das Verzeichnis wieder auf den aktuellen Stand zu bringen, bittet Rainer Klier, Kulturreferent des Landkreises, die relevanten Vereinigungen und Organisationen sowie Künstlerinnen und Musiker um Mitwirkung. Wer aktuell nicht im Kulturverzeichnis unter www.landkreis-muenchen.de/kulturverzeichnis hinterlegt ist, kann sich per E-Mail an Rainer Klier (Tel. 089/6221-2286, E-Mail: rainer.klier@lra-m.bayern.de) wenden. Auch notwendig gewordene Änderungen können hier gemeldet werden. Das Verzeichnis dokumentiert nicht nur die Bräuche und die Arbeit von lokalen Künstlern oder Heimatvereinen, sondern dient als Datenbank auch dem Auf- und Ausbau eines Netzwerks unter Kulturschaffenden, um Synergieeffekte und Kooperationen bei künftigen Projekten nutzen zu können.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema