bedeckt München 11°

Landkreis:Acht Neuinfektionen mit Coronavirus

Über das Wochenende sind im Landkreis München acht weitere Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Damit gibt es seit Meldung des ersten Falls insgesamt 1499 bekannte Infektionen im Landkreis. Aktuell sind 29 Personen infiziert (Stand: Montag, 11.30 Uhr). 1379 Personen gelten als genesen, die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 91. Von den acht Neuinfizierten sind zwei Kinder zwischen fünf 14 Jahren, fünf sind aus der Altersgruppe 35 bis 59 Jahre und einer aus der Altersgruppe 15 bis 34, wie aus der Statistik des Landratsamts hervorgeht. Die acht neuen Fällen sind über den ganzen Landkreis verteilt. Je ein Fall kommt aus Garching, Gräfelfing, Grünwald, Haar, Neubiberg, Oberhaching, Planegg und Pullach. Seit das Landratsamt am Wochenende keine aktuellen Infektionszahlen mehr meldet, steigt die Zahl der Infizierten am Montag sprunghaft an. In der Regel bewegt sich die Zahl der neuen Infektionen im Landkreis seit mehreren Wochen im niedrigen einstelligen Bereich.

© SZ vom 21.07.2020 / lb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite