bedeckt München 22°

Kulturtipp:Bühnenpoeten

Meike Harms, Buchautorin und bayerische Poetry Slam Meisterin (2014)
(Foto: Ulla Baumgart/oh)

Beim ersten Truderinger Poetry Slam treten namhafte Künstler und Nachwuchstalente auf

"Poesie kann Karate" ist der Titel eines Buches von Meike Harms (Bild). Die Autorin und bayerische Poetry Slam Meisterin 2014 tritt zusammen mit dem Dichter Markus Berg beim ersten Truderinger Poetry Slam an diesem Donnerstag, 18. Juli, im Kulturzentrum, Wasserburger Landstraße 32, auf. Die beiden veranstalten die bekannte Lesebühne "Dichter ran ans Wort" in Ismaning, bei der oft große Namen der Szene mit dabei sind. In Trudering werden außerdem sechs junge Talente aus dem Truderinger Raum ihre selbstgeschriebenen Texte vortragen. Sie alle wollen es ins Finale um den Publikumspreis schaffen. Karten gibt es unter ☎ 42 01 89 11 oder per E-Mail an info@kulturzentrum-trudering.de.