Kulturtipp Bilder und Geschichten

(Foto: AFP)

Schauspielerin Bente Lay liest in Ottobrunn aus "Nighthawks"

Einsamkeit, Glück und die Geheimnisse des Lebens können sich im Angesicht eines Gemäldes offenbaren. Das gilt in besonderem Maße für die Malerei des amerikanischen Künstlers Edward Hopper (1883-1967), dessen szenische Darstellungen eine Fülle erzählerischer Assoziationen auslösen. Eine Reihe US-amerikanischer Autoren hat sich von Hoppers Bildern inspirieren lassen und aus den visuellen Momentaufnahmen ganze Geschichten entwickelt, die in dem Buch "Nighthawks" zusammengefasst sind. Daraus liest an diesem Dienstag, 26. März, in der Gemeindebibliothek Ottobrunn im Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, die Schauspielerin Bente Lay. Vorab gibt Bettina Feldermann vom Kunstverein eine Einführung in Hoppers Werk. Die Veranstaltung mit dem Titel "Night Hawks - Jedes Bild erzählt eine Geschichte" beginnt um 19.30 Uhr.