Kulturtipp Abenteuer eines Hampelmanns

(Foto: Kleine Oper Bad Homburg (OH))

Die Kleine Oper Bad Homburg spielt die "Abenteuer des Pinocchio: Geschichte eines Hampelmanns" in Garching

Bislang gestaltete sich das Leben des Holzschnitzers Geppetto etwas einsam - bis er eine Holzpuppe schnitzt, die zu sprechen und laufen beginnt. Pinocchio heißt das wundersame Geschöpf, das dem Alten fortan einen Sohn ersetzt. Ob aus der Puppe ein Junge aus Fleisch und Blut wird, hängt jedoch davon ab, ob dieser sich als fleißiger und ehrlicher Zeitgenosse erweist. Die "Kleine Oper Bad Homburg" hat aus den 1881 unter dem Titel "Abenteuer des Pinocchio: Geschichte eines Hampelmanns" erschienenen Eskapaden der Holzfigur ein spannungsreiches Bühnenstück für Kinder von fünf Jahren an inszeniert. An diesem Sonntag, 17. März, wird das Stück im beheizten Theaterzelt im Bürgerpark Garching gespielt. Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr.