bedeckt München 13°

Kreisjugendring:Spitze wiedergewählt

Der Vorstand des Kreisjugendrings München-Land geht in nahezu unveränderter Zusammensetzung in die neue Amtsperiode. Bei den online abgehaltenen Neuwahlen wurde das Gremium fast vollständig in seinem Amt bestätigt. Einzig Katharina Räuber trat aus persönlichen Gründen nicht mehr als Beisitzerin an und wurde durch den 18-jährigen Adam Szekely als Vertreter des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder ersetzt. Im Amt bestätigt wurden Jan Museler als Vorsitzender, Bernd Streppel als sein Stellvertreter sowie Jutta Malenke (BDKJ), Christian Wilhelm (Jugendfeuerwehr) Stephan Metzker (Sportjugend im BLSV), Daniel Gögelein (Münchner Schüler*innenbüro), Uwe Simionescus (Sprecher der Freizeitstättenjugend) und Sarah Trausch (Evangelische Jugend München) als Beisitzende.

© SZ vom 17.11.2020 / mm
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema