bedeckt München 23°
vgwortpixel

Kirchheim:Rappen lernen

Bei zwei neuen Workshops im Kirchheimer Ferienprogramm können Jugendliche sich musikalisch ausprobieren. Am Donnerstag, 5. September, lernen sie Rap-Texte zu schreiben, zum Beat rappen und mit der eigenen Stimme zu experimentieren. Außerdem erfahren sie, wie der richtige Umgang mit dem Mikrofon funktioniert und was man beim Auflegen beachten muss. Am Freitag, 6. September, zeigt die experimentelle Musikerin und DJane Carmen Westermeier, was es mit dem Genre Noise Musik auf sich hat und wie sich damit Wut und andere Emotionen ausdrücken lassen. Carmen Westermeier gibt Einblicke in den Umgang mit Tongeräten, Effekten und zeigt erste Schritte fürs Recording. Am Ende des Workshops steht ein gemeinsamer Track, der die Mitwirkenden animieren soll, weiter zu experimentieren. Beide Workshops dauern von 10 bis 18 Uhr und richten sich an Jugendliche, die zwölf Jahre und älter sind. Anmelden können sich Interessierte unter www.kirchheim.feripro.de.