Kirchheim:Drei Jahre Kunstraum

In jedem steckt ein Künstler, davon sind die Initiatoren des Kunstraums in Kirchheim überzeugt. Ursprünglich als Zwischennutzung geplant, hat sich das Projekt mittlerweile fest in der Gemeinde etabliert, Anfang Dezember feiert es nun sein dreijähriges Bestehen. Ohne Hemmschwelle neue Dinge ausprobieren und unter Anleitung von Fachleuten unter anderem malen, zeichnen oder musizieren, ist das Ziel der Initiative. Auch Brotbacken und Bierbrauen schließen die Organisatoren in ihrer weiten Definition von Kunst ein. Die Jubiläumsfeier findet statt am Freitag, 2. Dezember. In den Räumlichkeiten am Pfarrer-Caspar-Mayer-Platz 4 können Interessierte sich von 17 Uhr an mit Gleichgesinnten über Kunst austauschen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema