bedeckt München 22°

Kirchheim:Ein Autofahrer, vier Verstöße

Gleich mehrere Anzeigen hat ein Autofahrer zu erwarten, der unter Drogeneinfluss auf der Autobahn unterwegs war. Sein Auto fiel einer aufmerksamen Fahrerin auf, weil es kein Nummernschild hatte. Sie meldete sich am Dienstagmorgen gegen 9.50 Uhr bei der Autobahnpolizei. Eine Streife hielt das Auto auf der A 99 in Richtung Nürnberg an der Anschlussstelle Kirchheim an. Wie sich bei der Kontrolle herausstellte, war der Pkw aktuell weder ordnungsgemäß zugelassen noch versichert. Zudem wurden beim Fahrer, einem 36-jährigen Niederländer, drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein Test verlief positiv auf THC und Kokain. Auch im Auto wurden Betäubungsmittel sichergestellt. Der Fahrer muss sich nun wegen der fehlenden Zulassung, des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, des Besitzes von Betäubungsmitteln sowie der Fahrt unter Drogeneinfluss verantworten.

© SZ vom 01.07.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite