bedeckt München 25°

Kirchheim:Auf dem Weg zur Transparenz

Kirchheim soll als erste bayerische Gemeinde Mitglied bei Transparency International Deutschland werden. Das jedenfalls will Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU) dem Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag, 4. Mai, vorschlagen. "Wir verstehen uns als Vorreiter in Sachen Transparenz und wollen auf dieser Basis noch besser werden. Durch die Mitgliedschaft können wir weitere Impulse erhalten und im Netzwerk mit anderen Kommunen unser Wissen teilen", sagte Böltl. Transparenz bedeute nicht nur Korruptionsprävention, Transparenz sei auch eine zentrale Voraussetzung von echter Bürgerbeteiligung. "Deshalb lohnt sich das", erläutert der Bürgermeister seinen Vorschlag.

© SZ vom 29.04.2021 / mm
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB