Ismaning/Unterföhring Staatsstraße 2053 zwei Nächte gesperrt

Wegen unaufschiebbarer Arbeiten am Traggerüst der neuen Brücke des Autobahnrings A 99 muss die Staatsstraße 2053 zwischen Ismaning und Unterföhring kurzfristig erneut vollständig gesperrt werden. Dies gilt für die Nächte von Donnerstag, 2., auf Freitag, 3., sowie auf Samstag, 4. Mai. Jeweils in der Zeit von 22 bis 5 Uhr ist die Straße nicht passierbar, der Rad- und Gehweg kann jedoch genutzt werden.

Der Verkehr wird über die Bundesstraße 471 in Richtung Aschheim und weiter über die Kreisstraße M 3 bei Unterföhring umgeleitet. Eine Zufahrt zum Agrob-Medienpark ist in den betroffenen Nächten nur von Ismaning aus möglich. Die Rettungsgasse für die Einsatzfahrzeuge ist befahrbar, und auch die Linienbusse können bis zum jeweiligen Tagesbetriebsende durchfahren - dafür stehen an der Vollsperre Sicherungsposten, wie es in einer Mitteilung aus dem Ismaninger Rathaus heißt.