Ismaning:Reparatur-Café öffnet wieder

Die Freiwilligen-Börse in Ismaning öffnet am Samstag, 24. Juli, das Reparatur-Café im Untergeschoss des Hillebrandhofs. Engagierte Bürger bieten dort von 13 bis 17 Uhr Hilfe zur Selbsthilfe an. Es gibt die Stationen Elektro, wo man mit elektrischen Kleingeräten hinkommen kann, sowie "Holz und Diverses", "Schmuck" und "Fahrräder". Wer ein kaputtes Radl bringt, sollte möglichst Ersatzteile dabeihaben. Es gibt Kaffee und Kuchen, damit auch etwas Geselligkeit möglich ist. Je nach Witterung finden viele Aktivitäten im Freien statt. Die letzte Annahme zur Reparatur ist um 16.30 Uhr. Corona-Bestimmungen sind zu beachten.

© SZ vom 22.07.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB