bedeckt München 19°
vgwortpixel

Ismaning:Netzwerk für Luftqualität

Kommunen der Nordallianz stellen 35 Messboxen auf

Wie ist die Luftqualität im Norden von München? Gibt es zu viel Ozon im Umland der Stadt? Wie steht es um die Belastung mit Feinstaub und Stickoxiden? Diesen Fragen gehen die acht Kommunen der Nordallianz - Garching, Ismaning, Unterföhring, Ober- und Unterschleißheim im Landkreis München sowie Eching, Hallbergmoos und Neufahrn im Kreis Freising - nach. Die Union hat sich zum Ausbau eines digitalen Messnetzwerks zur Erfassung der regionalen Luftqualität entschieden. Zu diesem Zweck werden in den acht Orten insgesamt 35 digitale Messboxen installiert.

Erstes Ziel des Vorhabens ist, die Bevölkerung live im Internet über die Beschaffenheit der Luft zu informieren. In Echtzeit sollen Werte für Feinstaub, Stickstoffdioxid und Ozon erhoben und auf einer interaktiven Website, dem "Urban Cockpit" einer privaten Firma, präsentiert werden. Am Dienstag haben sich die Bürgermeister der acht Allianz-Kommunen mit Vertretern der beteiligten Unternehmen getroffen und den Startschuss für das Projekt gegeben.

Das geplante Netzwerk ist nach eigenen Angaben eines der größten kommunalen Messnetzwerke zur Erfassung der Luftqualität in Deutschland. Durch intelligente Vernetzung der Sensoren untereinander sollen diese lernen, die gemessenen Luftwerte mit Werten wie beispielsweise der Außentemperatur abzugleichen und somit richtig einzuordnen, wie es in einer Mitteilung des kommunalen Verbundes heißt.

Die Nordallianz, in deren acht Städten und Gemeinden circa 130 000 Menschen leben, will mit dem Vorhaben zeigen, dass sich auch kleinere Kommunen durchaus mit großen Städten messen können. Über einen Erprobungszeitraum von 24 Monaten können sich die Einwohner im Sinne einer aktiven Bürgerpartizipation über den Stand der Luftqualität informieren. Von Herbst an steht dazu eine interaktive Karte aller Sensoren auf der Webseite der Nordallianz zur Verfügung. Dort gibt es auch weiterführende Informationen und Tipps zu den Themen Luftqualität, Luftreinhaltung und Smart City.