Ismaning:Jazz in der Seidl-Mühle

Bastian Stein gilt als einer der erfolgreichsten jungen deutschen Jazztrompeter. Der in Köln lebende Musiker und seine Bandkollegen Phil Donkin (Bass), James Maddren (Schlagzeug) konzentrieren sich virtuos aufs Wesentliche und erzählen gleichsam auf spielerische Weise expressive Kurzgeschichten. In der Reihe "Jazz im Kallmann" wird das Bastian Stein Trio an diesem Freitag, 19. November, im großen Saal des Kulturzentrums Seidl-Mühle auftreten. Das Konzert, das von der Suche nach der Balance zwischen großer Form und spielerischem Augenblick geprägt sein wird, beginnt um 20 Uhr. Karten kosten zehn, ermäßigt acht Euro. Reservierungen sind möglich unter: info@kallmann-museum.de oder Telefon 089/961 29 48.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB