bedeckt München 31°

Ismaning:Geschäftsbesuch

Sie führen die Bezeichnung heute noch mit Stolz im Namen, die ehemaligen "Königlich Bayerischen Hoflieferanten". Ursula Simon-Schuster bietet über die VHS Nord am Samstag, 27. Juni, von 14 Uhr an einen Kulturspaziergang in München an, bei dem solche Geschäfte besucht werden, die früher für das Wohlergehen der Könige produzierten. Der Rundgang führt vom Max-Joseph-Platz zu weiteren Stationen in der Altstadt. Dabei erfahren die Teilnehmer auch Interessantes über die Architektur und die Bauherrn des Nationaltheaters, der Residenz und anderer historischer Gebäude der umliegenden Straßen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Informationen unter www.vhs-nord.de. Die Kosten für den Rundgang durch das "königliche München" betragen zehn Euro.

© SZ vom 26.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite