bedeckt München 23°
vgwortpixel

Ismaning:Die EU in Bedrängnis

Kurz vor der Europawahl am 26. Mai steht die Europäische Union vor einigen Herausforderungen: Brexit, Nationalismus, die Abkehr von rechtsstaatlichen Standards wie unabhängigen Medien und Gerichten, Fremdenfeindlichkeit und einiges mehr. Werner Bührer, ehemaliger Professor für Zeitgeschichte an der TU München, referiert am Donnerstag, 2. Mai, über die Geschichte des europäischen Integrationsprozesses und die aktuellen Probleme der EU. Der Vortrag findet in der Blackbox des Kultur- und Bildungszentrums Seidl-Mühle statt und beginnt um 19.30 Uhr. Anmelden kann man sich unter www.vhs-nord.de. Die Teilnahmegebühr beträgt sieben Euro.