bedeckt München

Ismaning:Call & Collect im Gwandhaus

Auf Grund des anhaltenden Lockdowns bleibt auch das Gwandhaus Ismaning bis auf Weiteres geschlossen. Die Verantwortlichen des Vereins, der Secondhandmode offeriert, bieten allerdings jetzt trotzdem bis 5. März eine Einkaufsmöglichkeit zu sehr günstigen Preisen. Unter dem Motto "Call and Collect" sollen Kunden via Telefon oder E-Mail ihre Wünsche inklusive Angaben zu Größen und Farbwünschen mitteilen. Die Gwandhausmacher um Rosi Bayer und Inge Brandmeier rufen oder mailen dann zurück, wenn die Bestellung ausgeführt werden kann, und es wird ein kontaktfreier Termin zur Abholung im Erdgeschoss des Hillebrandhofs ausgemacht. Der Clou: Jedes Kleidungsstück kostet nur einen Euro. Eine Annahme von Bekleidung ist derzeit nicht möglich. Infos bei Rosi Bayer, 089/96 42 36 oder rosibayer@aol.com respektive Inge Brandmeier, 96 46 41, ingebrandmeier@aol.com.

© SZ vom 22.02.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema