bedeckt München
vgwortpixel

Holzkirchen/Oberhaching:Türenschlagen auf dem Parkplatz

Mit ihren Autotüren sind sich ein 52-jähriger Oberhachinger und ein 27-Jähriger am Mittwoch auf einem Parkplatz in Holzkirchen in die Quere gekommen. Die beiden Versionen des Vorfalls, bei dem ein Schaden von 1250 Euro entstanden ist, gehen allerdings deutlich auseinander. Der Oberhachinger wandte sich an die Polizei und gab an, dass der andere Autofahrer die Beifahrertüre seines BMW gegen die Fahrertüre seines Jaguar geschlagen habe und dann einfach weggefahren sei. Der später von der Polizei ermittelte 27-jährige Holzkirchner dagegen sagte aus, er sei von dem Jaguar-Fahrer angesprochen worden. Als er nicht reagiert habe, habe dieser seine Fahrertüre absichtlich gegen seine Beifahrertüre geschlagen. Erst danach habe er selbst in einer Kurzschlussreaktion seine Tür gegen die des Jaguar geschlagen. Die Holzkirchner Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls, um zu klären, was stimmt.