bedeckt München 26°

Hohenbrunn:Radeln nach Feierabend

Zur Feierabend-Radtour unter dem Motto "Warum in die Ferne schweifen?" lädt die Gemeinde Hohenbrunn am Dienstag, 23. Juli, ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Ecke Pframmerner Weg / Flößergasse. Von dort geht es per Rad den 2016 angelegten Hohenbrunner Wald-Erlebnisweg entlang. Die gut acht Kilometer lange Tour führt auf flachen, geschotterten Wegen durch den Hohenbrunner Wald. Sie ist auch für Familien mit Kindern geeignet. An Stationen etwa beim Barfuß-Parcours oder dem Wald-Xylophon erfährt man viel Neues oder kann testen, ob man genauso flink ist wie so mancher Waldbewohner. Klimaschutzmanagerin Tanja Hellmann und Bürgermeister Stefan Straßmair begleiten die Tour, erklären Wissenswertes und beantworten Fragen. Am Ende lädt die Gemeinde an der Rasthütte im Wald zu einem kleinen Picknick ein. Bei starkem Regen und Gewitter findet die Radtour nicht statt.