bedeckt München 27°

Hohenbrunn:Marmeladen-Produktion läuft

Die Mammalade-Produktion läuft wieder an. Nach vielen Wochen, in denen gemeinsames Einkochen nicht möglich war, stehen die Einköcherinnen des Vereins Mammalade-für-Karla wieder an den Töpfen. Und sie können Nachschub gut gebrauchen. Wie auch im vergangenen Jahr freut sich der Verein, der obdachlose Frauen unterstützt, über jedes Angebot aus heimischen Gärten. Das Obst wird auch abgeholt. Eingekocht wird in der Seniorenbegegnungsstätte Kaiserstiftung in Riemerling. Dort sei genügend Raum, um mit Abstand leckere Fruchtaufstriche zuzubereiten und abzufüllen, teilt der Verein mit. Weitere Informationen per E-Mail (info@mammaladefuerkarla.de) oder auf der Homepage www.mammaladefuerkarla.de.

© SZ vom 23.06.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite