bedeckt München

Höhenkirchen-Siegertsbrunn:Pauken für den Regenwald

Wie man Vokabel-Lernen und Klimaschutz unter einen Hut bekommt, haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Höhenkirchen-Siegertsbrunn eindrucksvoll gezeigt. Am Ende einer ungewöhnlichen Aktion standen jedenfalls 7000 Euro für den Schutz des Regenwaldes. Einige Wochen nach Schuljahresbeginn hatten die sechste und siebte Jahrgangsstufe einen Vokabeltest aus dem Stoff des Vorjahres in Englisch, Französisch und Latein absolviert, der indes nicht benotet wurde. Dafür suchten die Jugendlichen nach Sponsoren, die ihnen pro Punkt einen gewissen Betrag spenden sollten. Die Klasse 6b konnte sich mit mehr als 1000 Euro den ersten Platz sichern. Gleichzeitig darf sie sich über Eisgutscheine freuen, die der Elternbeirat finanzierte.

© SZ vom 21.11.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite