bedeckt München

Höhenkirchen-Siegertsbrunn:Musikalische Adventsgrüße

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind, so viel steht fest, aber die Weihnachtskonzerte, welche die Ankunft des kleinen Jesus musikalisch präludieren, fallen zumindest in diesem Jahr aus. Das gilt auch für die Adventskonzerte der Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn, die normalerweise in der Mehrzweckhalle der Gemeinde erklingen. "Für Besucher und Musiker fehlt so eine wertvolle Bereicherung der Vorweihnachtszeit", konstatiert Ingrid Sepp, bei der Blaskapelle für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Einen kleinen klangvollen Ersatz soll es aber geben: "Unsere Musiker müssen zwar die Instrumente schweigen lassen, möchten aber die Musikfreunde nicht ganz ohne Musik durch den Advent gehen lassen." Vom 1. Adventssonntag, 29. November, an wird jeweils am Sonntag und am Mittwoch auf der Homepage der Blaskapelle ein kleiner Film eingestellt. Jeder Clip dauert vier bis fünf Minuten und enthält zwei kurze Ausschnitte aus Konzert- und CD-Aufnahmen des Ensembles. Die Musik wird mit "liebevoll ausgesuchten Fotos und Texten" veranschaulicht. "Es wäre schön, wenn viele Musikfreunde sich die wenigen Minuten Zeit nehmen würden, um sich ein kurzes Innehaltens und ein wenig Besinnung zu gönnen", wünscht sich Ingrid Sepp. Die musikalischen Adventsgrüße sind zu finden auf der Homepage www.blaskapelle-hoehenkirchen-siegertsbrunn.de.

© SZ vom 28.11.2020 / wat
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema