bedeckt München 22°

Höhenkirchen-Siegertsbrunn:Mayer ist Altbürgermeisterin

Der Gemeinderat von Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat einstimmig beschlossen, der nach ihrer Amtszeit von 2002 bis 2020 aus dem Rathaus ausgeschiedenen Bürgermeisterin Ursula Mayer (CSU) die Ehrenbezeichnung "Altbürgermeister" zu verleihen. Nachfolgerin Mindy Konwitschny (SPD) sagte, es werde eine offizielle Verleihung geben und eine Feier, bei der man sich "gebührend" bedanken werde. Die CSU hatte den Antrag auf Würdigung von Mayers Verdiensten gestellt, unter der die Gemeinde eine "sehr positive Entwicklung" genommen habe. Unter vielen anderen Punkten führte die CSU den Bau des Gymnasiums an, den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs und die Eröffnung der Umgehungsstraße.

© SZ vom 25.07.2020 / belo

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite