Höhenkirchen-Siegertsbrunn:Brennendes Polster am Gleis

Ein brennendes Sitzpolster aus einer S-Bahn hat am Samstagabend einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Ein 54-Jähriger hatte den Brand gegen 21 Uhr neben den Gleisen auf freier Bahnstrecke zwischen Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Wächterhof gemeldet. Auch will er rund 150 Meter vom Brandort entfernt zwei etwa 14 Jahre alte, dunkel gekleidete Jugendliche bemerkt haben, die sich mit Fahrrädern entlang der Gleise in Richtung Wohngebiet Höhenkirchen-Siegertsbrunn bewegten. Ob sie etwas mit dem Brand zu tun haben, ist laut Polizei unklar. Sie könnten jedoch als Zeugen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und werden gebeten sich unter 089/51 55 50-11 11 bei der Bundespolizei zu melden.

© SZ vom 28.06.2021 / hilb
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB