bedeckt München 11°

Hilfe für Händler:Fit für die Zeit nach Lockdown

CSU-Ortsverbände bieten Webinar für Händler

Die CSU-Ortsverbände in Kirchheim, Haar, Neubiberg und Hohenbrunn haben ein Online-Seminar organisiert, das Einzelhändlern helfen soll, nach dem Corona-Lockdown einen gelungenen Neuanfang hinzulegen. Bei dem Webinar "Fit für den Restart", zu dem sich Geschäftsleute am Donnerstag, 28. Januar, 14 bis 15 Uhr, kostenlos einloggen können, "Fit für den Restart" gibt Markus Wotruba von der BBE Handelsberatung wird laut Ankündigung praktikable Lösungen und Konzepte aufzeigen. Er wird Anregungen zur Bewertung von aktuellen und strategischen Herausforderungen geben. Konkret soll es darum gehen, in der Konkurrenz gegen den Online-Handel digital mit eigenen Angeboten im Netz besser sichtbar zu werden. Es soll über die Bindung von Mitarbeitern, Kunden und Gästen an das eigene Geschäft gesprochen werden und über Fördermöglichkeiten. Es wird Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch bestehen. Eine Anmeldung zu dem Web-Seminar ist kostenlos und einfach, wie es heißt, über den Link https://attendee.gotowebinar.com/register/7413270645575844363 möglich. Man kann auch eine E-Mail an veranstaltungen@csu-hohenbrunn.de schicken, dann wird der Anmeldelink zugesandt. Viele Unternehmen hätten bereits vor der Corona-Krise mit besonderen Herausforderungen zu kämpfen gehabt, schreibt die CSU. Die Positionierung als stationärer Einzelhandel sei gegen den starken Onlinehandel ebenso eine Herausforderung wie das Gasthaussterben. Beides habe sich zuletzt noch verschärft.

© SZ vom 15.01.2021
Zur SZ-Startseite