bedeckt München 22°

Haar:Neue Drehleiter

Die Haarer Feuerwehr hat am 1. August mit den Sirenen-Proberufen um kurz nach 11 Uhr offiziell ihre neue Drehleiter in Dienst genommen. Nach einer langen Planungsphase und beeinträchtigt durch die Corona-Einschränkungen war das Fahrzeug Ende Mai bereits beim Hersteller Rosenbauer in Karlsruhe abgeholt worden. Anschließend folgten laut Mitteilung der Feuerwehr mehrtägige Schulungen der Maschinisten auf dem neuen Gerät, sodass auch die Technik korrekt bedient werden kann. Zusätzlich wies der Chef-Beschaffer Walter Böhm die Mannschaft in das Fahrzeug und die neuen Beladungsgegenstände ein. Damit kann die alte Drehleiter aus dem Jahr 1999 ausgemustert werden.

© SZ vom 10.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite