Haar:Gütesiegel für Borderline-Einheit

Auszeichnung für die Borderline-Einheit am Isar-Amper-Klinikum Haar: Als eine von insgesamt nur 18 stationären Einrichtungen in Deutschland ist dieses Angebot der Klinik für Psychosomatik in Haar nun vom Dachverband Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT) zertifiziert worden. "Für unser multiprofessionelles Team ist dies eine besondere Auszeichnung und Ehre - schließlich belegt die Zertifizierung, dass unsere Behandlungskonzepte für Borderline-Betroffene überzeugen", werden Chefarzt Till Krauseneck, Pflegedienstleitung Dana Manns, die Leitende Psychologin Cordula Leutenbauer und Oberarzt Johannes Hennings in einer Pressemitteilung zitiert. Die DBT-Einheit in Haar mit insgesamt 18 Plätzen ist einer von drei Standorten in Bayern, der dieses Zertifikat erhielt. Experten gehen davon aus, dass circa zwei Prozent der Gesamtbevölkerung, aber bis zu sechs Prozent der Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter der Diagnose Borderline leiden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB