bedeckt München 27°

Haar bei München:Dienstalk zu Demenz

In der Talk-Reihe des Kleinen Theaters Haar ist an diesem Dienstag, 11. Mai, 19 Uhr, Désireè von Bohlen und Halbach zu Gast. Intendant Matthias Riedel-Rüppel spricht mit der Tochter von Birgitta von Schweden, die schon mal als "Prinzessin mit dem großen Herzen" bezeichnet wurde. Sie hat 2017 den Verein "Desideria Care" gegründet, der sich um Familien, die einen Angehörigen mit Demenz in ihrer Mitte haben, kümmert. Es geht im "Dienstalk" auch um die Frage, wie man in der Corona-Pandemie helfen kann. Die Veranstaltung wird auf dem Youtube-Kanal des Theaters (kth.digital) übertragen.

© SZ vom 11.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB