bedeckt München
vgwortpixel

Haar:Bagger stürzt in Baugrube

Dem Fahrer eines Baufahrzeugs fällt ein Gegenstand unter das Pedal. Das hat fatale Folgen.

Bei Bauarbeiten in der Zunftstraße in Haar ist am Dienstagnachmittag ein Bagger in eine Baugrube gestürzt. Dem Baggerfahrer war im Führerhäuschen ein Gegenstand unter ein Pedal gefallen. Das hatte zur Folge, dass der 54-Jährige das Pedal nicht mehr durchtreten und somit nicht mehr zurücksteuern konnte.

Da er gerade eine Kurve fuhr, stürzte er mitsamt dem Bagger in die etwa 1,60 Meter tiefe Baugrube. Der Bauarbeiter wurde dabei leicht verletzt. Er wurde ambulant an Ort und Stelle behandelt. Am Bagger entstand hingegen Totalschaden in Höhe von etwa 40 000 Euro. Dieser musste mit Hilfe eines Spezialkrans geborgen werden.