bedeckt München 26°

Haar:Auto kracht gegen Haus

Weil er angeblich Brems- und Gaspedal verwechselt hat, ist ein 80-Jähriger am Donnerstag um 11.30 Uhr mit seinem Auto gegen eine Hauswand geprallt. Nach Polizeiangaben hatte der Mann den Wagen in einer Bucht an der Kirchenstraße in Haar eingeparkt, als das Malheur passierte. Beim Rangieren verwechselte er nach eigenen Worten die Pedale; der Wagen fuhr über den Gehweg und krachte ungebremst gegen die Mauer eines Ladens. Dabei ging eine Scheibe zu Bruch, auch die Wand wurde beschädigt. Der Fahrer und zwei Insassinnen wurden verletzt, eine davon schwer. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Senior leicht nach Alkohol roch. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,32 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt.