bedeckt München 13°

Grünwald:Spendierfreudige Läufer

Der Grünwalder Burglauf hat dieses Jahr coronabedingt als "Alone Together Virtual Run" stattgefunden und zudem sportliches und soziales Engagement verbunden. Die angemeldeten Läufer spendeten für die Arbeit der Klinik-Clowns, die mit ihren regelmäßigen Besuchen in mehr als 100 bayerischen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen für Freude und eine oft maßgebliche Erleichterung der schweren Situation sorgen. 250 Läuferinnen und Läufer beteiligten sich an dem Grünwalder Burglauf. Die Erdwärme Grünwald erhöhte als Hauptsponsor die Spendensumme "großzügig" auf 1300 Euro, wie es heißt. Geschäftsführer Andreas Lederle habe mit Verantwortlichen des TSV Grünwald die Summe den Klinik-Clowns übergeben.

© SZ vom 10.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite