Grünwald:Neue Ampel

Noch steht in Grünwald an der Kreuzung der Kreisstraße M 11 mit der Josef-Sammer-Straße eine provisorische Ampelanlage. Am Montag, 13. September, beginnt nun das staatliche Bauamt Freising mit dem Bau einer dauerhaften Ampel. Zunächst müssen neue Fundamente errichtet, Kabeltrassen verlegt und die Bordsteine angepasst werden. Zusätzlich erhält die Kreuzung taktile Elemente für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen. Bis zum 24. September ist eine Zufahrt von der Josef-Sammer- und Sudetenstraße auf die Oberhachinger Straße und umgekehrt nicht möglich. Die Grundstücke an diesen beiden Straßen sind über die Fritz-Kneidl-Straße und den Hans-Braun-Weg mit dem Auto erreichbar. Die Kreisstraße ist in diesem Bereich zeitweise nur halbseitig befahrbar; der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Voraussichtliches Ende der Arbeiten ist laut Bauamt der 15. Oktober.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB