bedeckt München

Grünwald:Günstig wohnen

(Foto: Claus Schunk)

Gemeinde feiert Richtfest bei Mehrfamilienhaus

Platz für Kindergärtnerinnen oder Gemeindemitarbeiter: Fünf günstige gemeindliche Zwei- und Vier-Zimmer Wohnungen befinden sich in dem Haus in der Wilhelm-Keim-Straße 19, auf dessen Baustelle jetzt Richtfest gefeiert wurde (im Bild von links Bürgermeister Jan Neusiedl, Zimmerer Luitpold Gröbmair sowie die Architekten Kristine Schwesinger und Sebastian Frach). Das Grundstück hat die Gemeinde 2016 erworben, die Baukosten betragen rund 2,3 Millionen Euro. In das Haus mit Tiefgarage können vermutlich im Mai 2021 die ersten Bewohner einziehen. Die Wohnungen sind zwischen 59 und 106 Quadratmeter groß.

© SZ vom 08.10.2020 / cw

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite