Gräfelfing:Baumfällungen für Autobahnsanierung

Auf der A96 muss eine Tunneldecke erneuert und dazu die Humusschicht abgetragen werden.

Die Sanierung des Autobahntunnels auf der A 96 im Bereich Gräfelfing erfordert umfangreiche Baumfällungen. Sie sind vor allem wegen der Arbeiten an der Tunneldecke erforderlich, gab Bürgermeister Peter Köstler (CSU) in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats bekannt. Die Baumfällungen sind auf den Grundstücken auf dem Tunnel zwischen Maria-Eich-Straße, Rudolfstraße und Jahnstraße erforderlich. Auch die dicke Humusschicht muss abgetragen werden. Ein Teil des Grundstückes an der Rudolfstraße ist betroffen, auf dem der Imkerverein einige seiner Bienenstöcke aufgestellt hat. Diese wurden bereits innerhalb des Grundstücks umgezogen, ebenso eine Hütte des Vereins. Der Imkerverein könne mit dem Eingriff gut leben, sagte Annette Rosellen, Vorsitzende des Vereins. Die Gemeinde stellt dem Verein unabhängig von den Baumfällungen eine neue Bleibe zur Verfügung: Demnächst wird der Lehrbienenstand auf einen Teil des Gärtnerei-Grundstücks in der Bogenstraße umziehen. Der Verein will dann seine Aktivitäten ausweiten und hat dort auch die Möglichkeit, Honig zu schleudern.

© SZ/jae - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: